Baskischer Küchen-Hero kommt nach Graz

¡Olé, Olé!

News

Keynote-Speaker Eneko Atxa wird die CHEFDAYS-Bühne sowas von rocken!

Geballte Action und Inspiration sind vorprogrammiert, wenn der Mastermind der modernen baskischen Landküche und Nummer 16 der renommierten The World’s 50 Best Restaurants-Liste Eneko Atxa Ende Mai 2017 das unglaubliche Line-up der CHEFDAYS in Graz auf die nächsthöhere Ebene katapultiert. Ehrlich, intensiv, persönlich und dabei mit unglaublicher Raffinesse – Atxa ist das gastronomische Überraschungsei Spaniens und wird die Gäste auf der CHEFDAYS-Bühne mit Spannung, Spiel und Spaß in seinen Bann ziehen.

Für Gerichte wie „Konfierter Hummer mit Kräutern und Papada“ oder sein mittlerweile legendäres „Getrüffeltes Eigelb“ erhielt der Chefkoch des Restaurants Azurmendi nahe Bilbao seinen verdienten dritten Stern. Für seine Küche, die unter die Haut geht, entwickelte Atxa eigene Techniken, um die uralten Aromen und Geschmäcke des Baskenlands und seiner Gastronomie zu transportieren. Neben seinem Bistro Pret A Porter in Larrabetzu, kommen seit 2016 auch die Londoner im 5-Sterne-Hotel One Aldwych in den Genuss des Ausnahmekochs. Im zwanglosen, stylischen Ambiente des Eneko At One Aldwych werden geradlinige, unprätentiöse Gerichte aus hochwertigen Zutaten serviert. Aber nicht nur mit erlesenen Gerichten und ausgebuchten Restaurants macht Atxa auf sich aufmerksam: 2014 gewann das Azurmendi unter seiner Ägide den Sustainable Restaurant Award – nachhaltiges und naturverbundenes Arbeiten ist für ihn nämlich ebenso wichtig wie bei seinen Gästen für regelmäßige Geschmacksexplosionen zu sorgen.

Alle weiteren Speaker von Österreichs größtem Foodsymposium findest du hier